Die Bibel per WhatsApp – aktuelle Informationen über aktuelle Medien

Bibel und Handy

Im Herbst 2019 gab es in unserer FeG das Angebot, an den Themenabenden ‘Wer ist Gott und was will er eigentlich?’ teilzunehmen.

Zusätzlich zu den Themenabenden wollten wie die Teilnehmer motivieren, auch zu Hause selbst in der Bibel lesen. Sie bekommen dann nicht nur einzelne Verse vorgestellt und erläutert, sondern können selbst in die Welt der Bibel eintauchen. Leider klappt das oft nicht. Es gibt bei uns so viele Leute, die einfach nicht mehr lesen.
Wie kann man dann das Evangelium unter die Leute bringen?
So kam uns die Idee, einen Podcast zu machen. Alle Teilnehmer der Themenabende wurden in eine WhatsApp Gruppe eingeladen und bekamen sechs Wochen lang jeden Tag ein paar Verse des Lukasevangeliums vorgelesen. Eingespielt wurde das durch Birgit, die sich die Zeit nahm, das gesamte Lukasevangelium als Whatsapp-Sprachnachricht einzuspielen. Anhören konnten sich das die Teilnehmer, wenn sie Zeit hatten.
Nicht nur die Teilnehmer, sondern auch viele weitere Personen meldeten sich zur Gruppe an, nachdem sie von den Reaktionen der Teilnehmer begeistert worden waren.

Die Rückmeldungen waren durchweg sehr positiv.
Peter: „Kann mich nur bedanken. Habe mir deine Lesung immer angehört, wenn ich Ruhe hatte und da lief die Geschichte bei mir im Kopf als Film ab“
Monika: „Es war schön aus der Bibel vorgelesen zu bekommen. Ich habe es für besondere Momente aufgehoben, damit es besser wirken kann. Es hat dann oft sehr bildhaft auf mich gewirkt, so als würde es gerade geschehen und ich sei als Zuschauer dabei. Das war teilweise dann sehr intensiv.“
Bede: „Manche Details sind mir noch aufgefallen.“

Die Aktion hat allen Beteiligten Spaß gemacht, die Bibelkenntnisse vertieft und so uns als Gemeinde deutlich weiter gebracht.

Darüber ist auch ein Artikel in unserer Gemeindebund-Zeitschrift “Christsein heute” erschienen.

Allianz Gebetswoche 12.1. – 19.1.2020

Die Allianz Gebetswoche findet weltweit jährlich an vielen unterschiedlichen Orten und Gemeinden statt.

Die FeG Bürstadt bietet im Rahmen dieser Gebetswoche die Möglichkeit an, sich im ‘Milchhäuschen’ Bürstadt-Riedrode, Neue Waldstr. 1 zu treffen. Um 19.30 Uhr beginnt die Veranstaltung mit dem Motto: ‘Wir beten für unsere Stadt‘.