Über den Wolken … beim Gemeindefest

Die FeG Bürstadt feierte am 23. Juni im Hof der Familie Deckenbach ihr alljährliches Gemeindefest. Als Gast konnten wir den angehenden Buschpiloten Jan Classen aus Worms begrüßen. Sein Bericht über seinen Glaubensweg und seinen Träumen aus der Kindheit waren sehr bewegend. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens erkannte er eines Tages die Notwendigkeit, eine Entscheidung für ein Leben mit Jesus Christus zu treffen. Und das war für ihn die beste Entscheidung, denn er durfte erleben, wie er danach klare Wegweisungen und großen Frieden empfangen konnte.

Die Vorraussetzungen, jemals Buschpilot werden zu können, waren miserabel. Gesundheitlich und finanziell war es sogar unmöglich, nach menschlichen Vorstellungen. Doch bei Gott war es nicht unmöglich: Wieder Erwarten bestand er die Gesundheitsprüfung und erhielt sogar auch die nötigen Finanzen. In Holland erwarb er trotz der hohen Anforderungen die Berufspilotenlizenz. Für ihn war es ein klares Wirken Gottes. “Er befähigt die, die bereit sind, sich gebrauchen zu lassen.” Auch wenn ein Schritt nach dem anderen ein Schritt in die Ungewissheit war und immer noch ist … Er zitierte Henry Ford, der das einmal so ausdrückte:

“Wenn du meinst, dass alles gegen dich läuft, denk daran, dass ein Flugzeug auch gegen den Wind startet. “

Ausführlich berichtete uns Jan über die Arbeit von MAF (Mission Aviation Fellowship) in Siegen, auch Flügel der Hoffnung genannt. Die Piloten fliegen in den Entwicklungsländern für Menschen in Not, für Ärzte, Verletzte, Lebensmittel und sind meistens die einzige Verbindung zur Außenwelt. – Für Jan, seine Frau und ihr kleines Kind wird es nächstes Jahr im Sommer losgehen. Doch bis dahin muß er noch einige spezifische Trainingsflüge absolvieren, um auf alle möglichen Szenarien bestens vorbereitet zu sein.

Eine große Ermutigung für Jan, ist der Bibelvers in Jesaja 40,31: “Aber die auf den HERRN harren, kriegen neue Kraft, dass sie auffahren mit Flügeln wie Adler, dass sie laufen und nicht matt werden, dass sie wandeln und nicht müde werden.”

Es gab vom Musik-Team für die großen und kleinen Besucher sogar ausgewählte Songs, die genial zum Thema ‘Über den Wolken’ passten. Trotz der großen Hitze war es ein gelungenes Hoffest, mit anregender Gemeinschaft und allerlei Köstlichkeiten vom Grill und vom Mitbringbuffet.